Hier finden Sie eine Auswahl an Freizeitaktivitäten, die Klagenfurt und das Umland bieten. Für weitere Informationen können wir ihnen folgende Links empfehlen:

 

HIGHLIGHTS - WAS IST LOS IN KÄRNTEN?

VERANSTALTUNGSKALENDER KLAGENFURT

DAS KÄRNTNER MESSEZENTRUM – GANZ IN UNSERER NÄHE

 

Hier erhalten Sie eine Gesamtübersicht über unsere Tag- und Abendlinien, damit Sie auf den ersten Blick sehen, welche Linien Sie wohin bringen und wo sich die entsprechenden Haltestellen befinden.

Busfahrplan Klagenfurt

 

 

Hier erhalten Sie eine Gesamtübersicht über unsere Tag- und Abendlinien, damit Sie auf den ersten Blick sehen, welche Linien Sie wohin bringen und wo sich die entsprechenden Haltestellen befinden.

 

 

 

 

 

Fahrpläne gültig seit 16. Oktober 2016

Taglinien

PDF DownloadLinie 10 Heiligengeistplatz - Minimundus - Strandbad Winter (16.10.2016 - 14.05.2017 und ab 18.09.2017)
PDF DownloadLinie 10 Heiligengeistplatz - Minimundus - Strandbad Sommer (15.05.-17.09.2017)
PDF DownloadLinie 11 Heiligengeistplatz - Fischl - Ebenthal Schlosswirt
PDF DownloadLinie 12 Heiligengeistplatz - Fischl - Ebenthal - Rain - Gurnitz
PDF DownloadLinie 20 Heiligengeistplatz - St.Martin - Strandbad - Krumpendorf Winter (16.10.2016 - 14.05.2017 und ab 18.09.2017)
PDF DownloadLinie 20 Heiligengeistplatz - St. Martin - Strandbad - Krumpendorf Sommer (15.05.-17.09.2017)
PDF DownloadLinie 21 Heiligengeistplatz - CineCity - Hörtendorf
PDF DownloadLinie 22 Heiligengeistplatz - Hörtendorf - Niederdorf - Gurnitz
PDF DownloadLinie 30/32/33 Heiligengeistplatz - Seltenheim - Emmersdorf - Wölfnitz-Schule
PDF DownloadLinie 31 Fischl - AMS - Heiligengeistplatz - Spitalberg - Mantschehofgasse - (Wölfnitz Ort)
PDF DownloadLinie 40/42 Hauptbahnhof - Heiligengeistplatz - Annabichl - Walddorf - Flughafen
PDF DownloadLinie 41 Hauptbahnhof - Heiligengeistplatz - Feschnig - Annabichl
PDF DownloadLinie 43 Heiligengeistplatz - Hauptbahnhof - FH Kärnten
PDF DownloadLinie 50 Kreuzbergl - Heiligengeistplatz - St.Jakob - IKEA
PDF DownloadLinie 60 Klagenfurt West - UKH - Heiligengeistplatz - Steingasse
PDF DownloadLinie 61 Pädag. Hochschule - Heiligengeistplatz - Welzenegg
PDF DownloadLinie 80 Hauptbahnhof - Heiligengeistplatz - Rosentalerstraße - Krottendorf
PDF DownloadLinie 81 Hauptbahnhof - Heiligengeistplatz - Universität - Krottendorf
PDF DownloadLinie 85 Heiligengeistplatz - Bahnhof West - Pädag - Ganghofergasse

Abendlinien

PDF DownloadLinie 90 Heiligengeistplatz - UKH - Pädag - Universität
PDF DownloadLinie 91 Baumbachplatz - St. Brücke - Heiligengeistplatz - Fischl - Ebenthal Schlosswirt
PDF DownloadLinie 92 Heiligengeistplatz - Minimundus - (Strandbad) - Krumpendorf
PDF DownloadLinie 93 Heiligengeistplatz - Schleppe - Seltenheim - Wölfnitz Ort
PDF DownloadLinie 94 Hauptbahnhof - Heiligengeistplatz - Feschnig - Annabichl
PDF DownloadLinie 95 Kreuzbergl - Heiligengeistplatz - St.Jakob - IKEA
PDF DownloadLinie 96 Heiligengeistplatz - Welzenegg - Hörtendorf
PDF DownloadLinie 98 Heiligengeistplatz - Hauptbahnhof - Schulzentrum - Krottendorf

Regionallinien

PDF DownloadLinie 52 Klagenfurt Hauptbahnhof-Ebenthal-Schwarz-Radsberg
PDF DownloadLinie 54 Klagenfurt Hauptbahnhof - Ebenthal - Gurnitz/Zetterei - Obermieger - Kohldorf

Zu Fuß in die Klagenfurter Altstadt! - Kein Problem Sie brauchen dafür höchstens 15 Minuten.

STADTPLAN KLAGENFURT

 

 

 

Neuer Platz

9020 Innere Stadt
Nach Süden Richtung Neuer Pl.
 
20 m
Links abbiegen auf Neuer Pl.
 
5 m
Rechts abbiegen auf 10.-Oktober-Straße
 
350 m
Rechts abbiegen auf Viktringer Ring/B92
 
31 m
Links abbiegen auf St. Ruprechter Str.
 
500 m
Weiter geradeaus auf St. Ruprechter Str.
 
 
Das Ziel befindet sich auf der rechten Seite.
 
140 m

Hotel ATRIGON


Die besonderen Seiten der Stadt kommen am Besten in einer geführten Tour zum Vorschein. Unseren Gästen stehen in Klagenfurt gleich mehrere Möglichkeiten zur Verfügung, die Innenstadt und ihre Umgebung zu erkunden. Beim Altstadtwandern steht den Teilnehmern ein Guide zur Seite, der bestens über die Denkmäler und Sehenswürdigkeiten in Klagenfurt informieren kann.

DIE ALTSTADT IN KLAGENFURT ERLEBEN

 

Die besonderen Seiten der Stadt kommen am Besten in einer geführten Tour zum Vorschein. Unseren Gästen stehen in Klagenfurt gleich mehrere Möglichkeiten zur Verfügung, die Innenstadt und ihre Umgebung zu erkunden. Beim Altstadtwandern steht den Teilnehmern ein Guide zur Seite, der bestens über die Denkmäler und Sehenswürdigkeiten in Klagenfurt informieren kann.
Als echte Insider wollen die „austriaguides“ unseren Gästen, Kärntens Kunstschätze, unsere Kultur und einzigartigen Naturschönheiten, sowie die Lebensart der Kärntnerinnen und Kärntner näherbringen. Sie sind Kenner der Geschichte und gleichzeitig am Puls der Zeit. Weil sie hier zu Hause sind, wissen sie immer die aktuellsten Tipps. Sie sind ein engagiertes Team von speziell ausgebildeten, staatlich geprüften Guides. Sie erkennen sie an der Plakette.

 


Minimundus – die kleine Welt am Wörthersee ist ein Ort zum Genießen, Verweilen, Lernen, Spaß haben, Sehen, Erfahren. Die rund 150 detailgetreuen Modelle von bekannten Gebäuden, Zügen und Schiffen laden zur Weltreise im Kleinformat ein.

MINIMUNDUS

 

Minimundus – die kleine Welt am Wörthersee ist ein Ort zum Genießen, Verweilen, Lernen, Spaß haben, Sehen, Erfahren. Die rund 150 Modelle von bekannten Gebäuden, Zügen und Schiffen laden zur Weltreise im Kleinformat ein.
An einem Tag rund um die Welt! Das Opernhaus von Sydney besuchen, unter dem Eiffelturm durchschlendern, ein Foto vor dem Tadsch Mahal knipsen, ein Eis vor dem Petersdom essen, die Freiheitsstatue bewundern usw.
Das Herzstück von Minimundus sind die Modelle, die detailgetreu im Maßstab 1:25, und wenn technisch möglich, mit Originalmaterialien wie Sandstein, Lavabasalt, Marmor, in der Minimundus-Modellbauwerkstätte von Schulen oder professionellen Modellbauern hergestellt werden. Hier passt auch das kleinste Detail: Fensterläden, Verzierungen, Straßenlaternen. Besonders beliebt sind die technischen Modelle. Die verschiedenen Züge, die ihre Runden durch den Park ziehen und in einem Jahr auf 5.000 km pro Garnitur kommen oder das Space Shuttle, das stündlich in neue Welten aufbricht.
Mit dem Besuch von Minimundus unterstützen Sie zudem Kinder und Jugendliche in Kärnten. Minimundus ist im Eigentum des Vereins RETTET DAS KIND Kärnten und der gesamte Reinerlös der kleinen Welt fließt bedürftigen Kindern, Jugendlichen und Familien zu.

 

(Öffnungszeiten)

 


Wer mit den Schiffen am türkis-blauen Wasser des Wörthersees unterwegs ist, kann sich kulinarisch verwöhnen lassen und dabei einen herrlichen Blick auf die Orte rund um den Wörthersee genießen.

WÖRTHERSEESCHIFFFAHRT

 

Wenn eines der ältesten Schiffe am Wörthersee, das im Jahr 1909 erbaute Dampfschiff Thalia heute für die Wörthersee Schifffahrt im Einsatz ist, wird es einem nostalgisch ums Herz. Die "Thalia" befördert bis zu 280 Personen und wird auch gerne für Hochzeiten und andere Feste gechartert. Neben dem Dampfschiff Thalia sind auch das Motorschiff "Kärnten", MS "Klagenfurt", MS "Velden" und das Elektro-Solar-Schiff "Maria Wörth" im Einsatz. Wer mit den Schiffen am türkis-blauen Wasser des Wörthersees unterwegs ist, kann sich kulinarisch verwöhnen lassen und dabei einen herrlichen Blick auf die Orte rund um den Wörthersee genießen.
Die Wörthersee Schifffahrt bietet neben dem Linienbetrieb Ausflugsfahrten, Charterfahrten, eine Adventschifffahrt und Seeabenteuer mit Maskottchen Nauti für die kleinen Passagiere. Die Werft der Wörthersee Schifffahrt findet man in der Klagenfurter Ostbucht gleich neben der Pizzeria Trattoria Villa Lido.

 

(Fahrplan)


Ab sofort finden Sie ausgewählte Wander- und Radtouren in unserem Tourenportal.

WANDER- UND RADTOUREN

 

Klagenfurt ist DIE österreichische Sportstadt. Im Sommer tummeln sich Schwimmer, Radfahrer, Läufer und Inlineskater entlang des Lendkanals und Wörthersees - aber auch Golf, Tennis und Reiten sind sehr beliebte Sommeraktivitäten. Wer es trendiger mag "baggert" am Beachvolleyballplatz, vergnügt sich im Skaterpark oder testet sein Können beim Stand Up Paddling.

 

Alle Touren finden Sie HIER.

 


Nur einige Gehminuten vom Stadtzentrum entfernt befindet sich ein Naherholungsgebiet, das Kreuzbergl.

KREUZBERGL

 

Nur einige Gehminuten vom Stadtzentrum entfernt befindet sich ein Naherholungsgebiet, das Kreuzbergl. Viele nutzen den Klagenfurter "Hausberg" zum Spazierengehen und Laufen oder für einen Besuch des Botanischen Gartens, der Sternwarte oder der Kreuzberglkirche. Durch mehrere kleine Teiche und eine große bewaldete Fläche bietet sich den Besuchern ein wahres Naturidyll. Kulinarisches findet man in einigen Restaurants am und rund um das Kreuzbergl.


In der Innenstadt finden in regelmäßigen Abständen unterschiedliche Märkte ihren Platz. Der Markt ist ein Kommunikationszentrum, ein Platz auf dem man Leute trifft, mit ihnen plaudert und gemeinsam etwas trinkt oder isst...

MÄRKTE IN KLAGENFURT

 

In der Innenstadt finden in regelmäßigen Abständen unterschiedliche Märkte ihren Platz. Ein jede Woche wiederkehrender Markt ist der Benediktinermarkt, wo auch das Denkmal des Steinernen Fischers zu finden ist. Der Markt ist ein Kommunikationszentrum, ein Platz auf dem man Leute trifft, mit ihnen plaudert und gemeinsam etwas trinkt oder isst. Die Donnerstage und Samstage sind die Markttage, an denen auch außerhalb der Markthalle verkauft wird. Neben dem Benediktinermarkt gibt es aber auch saisonale Märkte wie den traditionellen Ursulamarkt, Christkindlmarkt und Ostermarkt. Einen großen Flohmarkt findet man beim Klagenfurter Altstadtzauber, im Zuge der Internationalen Keramiktage gibt es jedes Jahr auf dem Neuen Platz einen Töpfermarkt. Bereits seit 2011 kann man einmal pro Jahr auf dem Kunsthandwerksmarkt am Neuen Platz Waren aus allen Handwerksbereichen erstehen.

 


Weinbau kann man in Klagenfurt hautnah erleben. Die Weinbaugemeinschaft STADTWINZER bietet Führungen durch den Weingarten „Ried-Seewiese“ mit Blick auf den Wörthersee an.

Führung durch den Klagenfurter Weingarten

 

 

Weinbau kann man in Klagenfurt hautnah erleben. Die Weinbaugemeinschaft STADTWINZER bietet Führungen durch den Weingarten „Ried-Seewiese“ mit Blick auf den Wörthersee an.

Weinbau gibt es auf der Seewiese in Klagenfurt bereits seit mehr als 40 Jahren. Am Beginn war eine kleine Auspflanzung von Weinreben aus Partnerstädten von Klagenfurt in denen ebenfalls Weinbau betrieben wird, wie zum Beispiel Wiesbaden oder Görz. Dieser Weingarten wurde ungefähr zwanzig jahre lang durch das Stadtgartenamt gepflegt. Seit Anfang 2003 hat der Weinbauverein Vinum Carinthiae die Seewiese gepachtet und Vereinsmitglieder betreiben als Subpächter den Weinbau auf der Seewiese kooperativ.

Auf einer Fläche von mehr als 0,5 Hektar sind durch die Stadtwinzer Reben der Sorten Sauvignon blanc, Weißburgunder, Chardonnay und Riesling bei den Weißweinen und bei den Rotweinen Zweigelt, St. Laurent, Blauburger und Merlot ausgepflanzt. Seit 2005 werden jedes Jahr staatlich geprüfte Qualitätsweine hergestellt. Die Erntemenge eines durchschnittlichen Erntejahres liegt bei 2.500 bis 2.700 Flaschen.

Der Weingarten liegt am Rundwanderweg um den Wörthersee und kann zu Fuß vom Plattenwirt beim Europapark in ca. zehn Minuten erreicht werden.

Von den Stadtwinzern werden nach Terminvereinbarung gerne Führungen im Weingarten mit anschließender Verkostung der Weine angeboten.

 

 

Kontakt:

 

Kärntner Weinbauverein „Vinum Carinthiae“
Beethovenplatz 4, 9020 Klagenfurt am Wörthersee

 

 
Weingut Karnburg

 

In Stegendorf bei Karnburg betreiben der gebürtige Texaner Sem Kegley und Georg Lexer das Weingut Karnburg. Dort werden auf  rund 6,5 ha Weingarten Chardonnay, Pinot grigio, Sauvignon blanc, Zweigelt und Pinot noir angebaut.

Der Weinbau erfolgt dort von leichter Hanglage bis zu Weinbau in Terrassen am Südhang des Ulrichsbergs. Die Gäste erwartet ein spektakulärer Blick über das Klagenfurt Becken bis hin zu den Karawanken.

 

 

Kontakt:

 

Weingut Karnburg - Sem Kegley & Georg Lexer Weinbau GesnbR.
Leiten 6
9063 Klagenfurt am Wörthersee
www.weingut-karnburg.eu